Unser Team

 

Cornelia Hackner

Deutschsprachige Leitung, Erzieherin und Natur- und Erlebnispädagogin

Ich bin seit August 2010 im Team der Münchner Schulstiftung und habe fünf Jahre als Gruppenleitung im Jan-Amos-Comenius-Kinderhaus in Pasing gearbeitet. Schon dort war es mir wichtig, den Kindern die Natur näher zu bringen und ihnen Spielmöglichkeiten im Freien zu schaffen. In dieser Zeit habe ich mich nebenberuflich als Natur- und Erlebnispädagogin weitergebildet, um hierbei noch mehr über die Waldpädagogik zu erfahren.

Seit September 2015 leite ich nun den bilingualen Waldkindergarten der Münchner Schulstiftung in der schönen Aubinger Lohe. Es freut mich sehr hier die Möglichkeit zu haben, meine Begeisterung für die Natur weiterzugeben und den kleinen Lumberjacks somit einen Spiel- und Lernort im Wald zu schaffen.

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Shauna McCarey

Englischsprachige Erzieherin

 Ich arbeite seit September 2020 als Erzieherin im Lumberjack Waldkindergarten. Meine Ausbildung habe ich mit dem Schwerpunkt Montessoripädagogik in Dublin absolviert. Dort hatte ich während meines Bachelorstudiums auch die Möglichkeit in einer Montessorieinrichtung zu arbeiten.

Während meines Studiums lag der Schwerpunkt immer darauf, den Kindern ein naturnahes Lernen zu ermöglichen und jedem Kind Gelegenheit zu geben, die Natur mit allen Sinnen zu erforschen. Von Natur umgeben zu sein fördert die körperliche, soziale, emotionale und kognitive Entwicklung der Kinder und ist somit ein wichtiger Teil ihrer Lebenswelt. Deshalb war es mein Wunsch in einer naturorientierten Einrichtung zu arbeiten.

In meiner letzten Arbeitsstelle wurde auch viel Wert auf Mehrsprachigkeit gelegt. Ich war begeistert zu sehen, wie schnell Kinder durch Rollenspiel, Lieder und Geschichten eine zweite Sprache aufnehmen. Ich bin überzeugt davon, dass die Förderung von Mehrsprachigkeit in jungen Jahren den Kindern im späteren Leben vielfältigere Möglichkeiten eröffnet.

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Almut Schreiber

Deutschsprachige Erzieherin

Ich arbeite seit November 2020 bei den Lumberjacks. Die Arbeit mit den Kindern an der frischen Luft macht mir sehr viel Spaß.

Dies ist meine erste Stelle in einem Waldkindergarten, aber auch früher schon habe ich mit meinen Kindergartengruppen der Leipzig International School viele Waldtage im Leipziger Auwald verbracht. Das war immer die schönste Zeit für Kinder und Erzieherinnen!

In den folgenden Jahren habe ich in Köln und München in bilingualen Einrichtungen sowohl mit Krippen- als auch mit Kindergartenkindern gearbeitet.

Ich freue mich, bei den Lumberjacks auch weiterhin Kinder in einer zweisprachigen Umgebung zu betreuen und ihre Entwicklung in der schönen Natur der Aubinger Lohe zu begleiten. Es ist immer wieder spannend zu beobachten, wie fantasievoll und ausdauernd die Kinder mit den von der Natur gegebenen Materialien spielen und lernen.

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Sophie Rudolph

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Ich heiße Sophie, bin 18 Jahre alt, komme aus Germering und mache dieses Kindergartenjahr ein freiwilliges ökologisches Jahr im Waldkindergarten Lumberjack.

2019 habe ich meinen Abschluss an der Realschule in Unterpfaffenhofen absolviert. Da ich mich noch nicht entschieden habe, welche Berufsrichtung ich einmal einschlagen werde, wollte ich die Chance nutzen mit Kindern zu arbeiten.

Da ich viel und gern in der Natur unterwegs bin, bin ich auf diesen Kindergarten gestoßen.

Darum freu ich mich umso mehr hier zu sein und eine schöne Zeit mit den Kindern in der Natur verbringen zu dürfen.

 

 

Suzanne Monaco (in Elternzeit)

Englischsprachige Erzieherin

Ich bin aus den USA und habe meine Ausbildung zur Erzieherin in Deutschland absolviert.

Ich arbeite bei den Lumberjacks seit 2015, davor habe ich im Kindergarten und in der Krippe des Jan-Amos-Comenius-Kinderhauses gearbeitet. 

Ich bin gern im Waldkindergarten, da hier die schönsten Spielsachen, wie Stöcke, Matsch, Bäume mit Fantasie der Kinder in Kuchen, Dinoknochen und Pferde verwandelt werden. Ich sehe, dass der Wald die Kinder unterstützt, ihre Spielideen zu erweitern und diese im Spiel vertieft werden. Für mich ist es ein erfolgreicher Tag, wenn die Kinder es kaum erwarten können, ihren Eltern und uns von ihren Spielen zu erzählen.

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

Wir suchen Unterstützung ab sofort: Stellen